So funktioniert es

Ein - mit diesen Wunschsternen geschmückter - traditioneller oder alternativer „Weihnachts-Wunschbaum“ steht in den 6 Unternehmen und Geschäften der Kooperationsgruppe supernova-godesberg“ und wartet auf zahlreiche Kunden, die sich an dieser Aktion beteiligen wollen.

Das Besondere an der Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ ist, dass jedes Kind in der Einrichtung auch wirklich seinen ganz speziellen Wunsch erfüllt bekommt. Der Kunde bekommt das Sternenduplikat für seinen Geschenkeinkauf mit, um dann den Adressaten auch wirklich richtig zu benennen. Außerdem wird so die Angelegenheit für den Schenkenden sehr persönlich und er weiß genau, wem er das Geschenk zukommen lässt. Dann bringt er das Geschenk in den Laden zurück.

Von dort wird es weitergeleitet, einmal zur feierlichen Übergabe vor den Weihnachtsferien im Hermann-Josef-Haus.

Aber auch die Schenkenden warten schon sehnsüchtig auf die wunderschönen glitzernden Weihnachtbäume oder Weihnachtskränze in den 6 Godesberger Geschäften und Einrichtungen von supernova-godesberg. So motivieren immer wieder Grundschul- oder Kindergartenkinder mit strahlenden Augen ihre Eltern, sich an der Aktion zu beteiligen. Oft sind sie sogar bereit, von ihrem gesparten Taschengeld ein Geschenk ganz alleine zu kaufen und verpacken.

Damit alle Geschenke, auch die mit sehr speziellen Wünschen, erneut mit viel Liebe und zugleich mehr Ruhe ausgesucht und verpackt werden können, beginnt "Sternenlicht" wieder am 08.11.2017.

Zusätzliche Informationen